Rückblick

Zeige 21 - 25 von 29 Beiträgen

Künstler: Nachthexen
Stichworte: Konzert
Datum:
Ende:   


Scarlett O' & Dunja Averdung

Was haben Camembert, Wegwerfwindeln, Melitta Kaffeefilter und

sowjetische Doppeldecker gemeinsam?

Es stecken Frauen dahinter, sehr besondere Frauen.

NACHTHEXEN - das neue Programm von Scarlett O' & Dunja Averdung

mit erzählten und gesungenen Geschichten von Frauen, die die Welt bewegten.

Eine wilde musikalische Reise um die Welt und durch die Zeiten,

von Königsmätressen, Pilotinnen, Erfinderinnen über Nobelpreisträgerinnen bis hin zu Tamara Danz.



Stichworte: Konzert
Datum:
Ende:   


"Acoustic Young - Neil Young Songs unplugged"

Ein abendfüllender Ritt durch das über 40-jährige Schaffen des Meisters:



Stichworte: Konzert
Datum:
Ende:   


Friedrich & Wiesenhütter, dass sind intelligente Texte gepaart mit virtuoser Gitarrenmusik aus Berlin.
Friedrich & Wiesenhütter nehmen bei Ihren Konzerten den Zuhörer mit auf eine Reise zwischen Melancholie und Sarkasmus um die Widrigkeiten des Lebens mit Seitenblick und Augenzwinkern zu betrachten.
Sie beweisen mit ihrem kurzweiligen Programm, dass sie zu den
besten deutschsprachigen Projekten in der Konzertszene gehören.



Stichworte: Konzert
Datum:
Ende:   


Alejandro Soto Lacoste wohnt in Torgelow und ist ein Komponist, Sänger und Instrumentalist (Klavier, Gitarre, Akkorden) aus Santiago de Chile. Seit 11 Jahren pendelt er mit seiner Arbeit zwischen Deutschland und Chile.

Als Solokünstler hat er 2 Platten herausgebracht. Das 1. Album heißt “Interiores” (2008) und wurde mit Alfonso Perez gemeinsam produziert, ebenso das 2. Album “Presente”(2013). Seine Musik ist tief verwurzelt mit den lateinamerikanischen Klängen, welche mit Elementen des Jazz, Pops und der Rockmusik kombiniert werden.



Künstler: Greyhound George, Karl Valta
Stichworte: Konzert
Datum:
Ende:   


zum 5. Mal im KULTurSPEICHER UECKERMÜNDE

Seit 2007 ist Greyhound George als Solokünstler und mit verschiedenen musikalischen Partnern unterwegs. Außerdem ist er Gastgeber des „Blue Monday“ in Schildesche, wo er regelmäßig mit wechselnden musikalischen Gästen auftritt. Ein anderes regelmäßiges Projekt ist – neben dem Duo mit Andy Grünert – das „Bielefelder Blues Projekt“, das in hierzulande wohl einzigartiger Weise den Blues mit deutschem Rap kombiniert.