Maria Iciak- Aquarelle

Datum: bis
Vernissage:

 

Maria Iciak

 

Maria Iciak - Aquarelle

Maria Iciak studierte zunächst Philosophie, später Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Danzig. Nach einem Studienjahr in Mailand macht sie ihren Magister in Kunstgeschichte in Torun.

Seit 2012 stellt sie in Polen, Italien und Deutschland aus.

Marias Iciak sagt selbst über ihre künstlerisch Arbeit: 

„Aquarellmalerei ist meine größte Leidenschaft. Es ist eine natürliche Ausdrucksweise, die perfekt zu meinem künstlerischen Temperament passt. Ich male auf einen Impuls. Ein hohes Tempo der Arbeit und Intuitivität, die durch Aquarelltechnik erzwungen werden, sind ein großer Vorteil, wenn Sie einen Moment einfangen.

Ich bin besonders von formellen Problemen getrieben. Ich entwickle immer noch meine Technik und meinen einzigartigen Stil, aber dennoch faszinieren mich die Ergebnisse von Farbmischungen, die das Aquarell liefert.

Gegenstand meiner Arbeiten ist nur ein Vorwand für die Experimente mit der Form selbst. Obwohl es so aussieht, als ob meine Kunst direkt auf die Abstraktion zusteuert, möchte ich nicht von der Bildlichkeit abweichen. Ich wünsche mir, dass meine Werke immer mit der Natur in Verbindung gebracht werden.“

Im November ist Maria Iciak im Kulturhaus Steinfurth als artist in residence. 

Sie gibt in dieser Zeit auch Kurse und Workshops. 

11. und 12. November 10 bis 16 Uhr Aquarellworkshop, Anmeldung: 038355 68602

8. und 15. November 19 bis 19.30 Uhr Aquarellkurs, Anmeldung: 038355 68602

maria