ABGESAGT: Sarah MacDougall

Künstler: Sarah MacDougall
Stichworte: Konzert
Datum:

Aufgrund von Corona musste dieses Konzert leider abgesagt werden. Einen Nachholtermin wird es 2021 geben.

 

Sarah MacDougall

Der Name Sarah MacDougall sagt Ihnen nichts – dann wird es Zeit!

Die Musikerin mit schwedisch-kanadischen Wurzeln ist auf dem besten Wege, sich einen Namen innerhalb der Singer/Songwriter-Landschaft zu machen und das bereits mit erstaunlichen Erfolgen:

Nominiert wurde sie für
- den Western Canadian Music Award, Songwriter of the year (2012)

- den Canadian Folk Music Award, Contemporary Singer of the Year (2015)
Gewonnen hat sie
- den Western Canadian Music Award, Roots solo album of the year (2012)
- den Western Candian Music Award, Roots solo album of the year (2015)

4 Alben hat Sarah bislang auf den Markt gebracht. „All The Hours I Have Left To Tell You Anything“ ist ihr jüngster Longplayer, veröffentlicht im Herbst 2018. Hier zeigt Sarah MacDougall einmal mehr ihr ganzes Können als Songwriterin und beweist eindrucksvoll, dass sie in der Lage ist, die anspruchsvollen Themen ihrer Songs emotional und auf künstlerisch exzellentem Niveau wiederzugeben. Die belgische „Rootstime“ behauptet, Sarah sei „Eines der größten Talente unserer Zeit“.

Besonders viel Lob heimst ihr Song „Empire“ ein, zu hören auf dem neuen Album. So meint beispielsweise CBC: „Die schiere Bandbreite dieses Songs ist unbestreitbar. Viele Musiker durchlaufen ihre gesamte Karriere, ohne je einen solchen Refrain geschrieben zu haben.“ Und The Permanent Rain Press schreibt: „Ein Folk/Pop/Rock-Stück, das so einfühlsam wie mutig ist. „Empire“ stellt Beziehungen, Vermächtnisse und das Leben das wir führen in Frage.“

Sarah selbst schreibt über die Songs auf ihrem neuen Werk, dass sie von Stärke, Identität, gescheiterten Beziehungen, von der Geburt und von den Geistern handeln, die wir mit uns herumtragen.

Mit sieben Jahren hat sie begonnen, das Orgelspiel zu erlernen, mit elf entdeckte sie die Gitarre ihrer Mutter auf dem Speicher und begann zu üben, mit zwölf gründete sie ihre erste Band. Sie hat Musikkomposition und Tontechnik studiert, aber ihr Element ist die Bühne. Hier fühlt sie sich wohl und lässt das Publikum an diesem Glücksgefühlt teilhaben. Auf Tour wird sie von dem Gitarristen und Bassisten Eli Abrams begleitet.



,