Rückblick

Zeige 6 - 10 von 91 Beiträgen

Künstler: KUNST OFFEN
Stichworte: Ausstellung, Konzert
Datum:
Ende:   


Pfingsten ist Kunst-Offen in Vorpommen

Vom 8.6. bis 10.6. 2019 auch  im KULTurSPEICHER Ueckermünde

 



Künstler: Sofia Eisbrenner
Stichworte: Ausstellung, mittlere Etage
Datum:
Ende:   
Vernissage:


"Vier Winde Hof Bilder" nennt Sofia Eisbrenner ihre in Öl gemalten Werke.

Die Künstlerin mit russisch-sorbischen Wurzeln lebt in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Vier Winde Hof, zur Schule ist sie in Bautzen gegangen, in Dresden hat sie Geschichte und Kunstgeschichte studiert und malt seit ihrer Kindheit.



Künstler: Dorothee Rätsch
Stichworte: Galerie unterm Dach, Ausstellung
Datum:
Ende:   
Vernissage:


Dorothee Rätsch ist 1940 in Ostpreußen geboren. Seit über 50 Jahren lebt und arbeitet sie in Mecklenburg, seit 1989 in Passentin bei Neubrandenburg in ihrem von einem Skulpturengarten umgebenen Atelierhaus. Ihre aus Ton geschaffenen und gebrannten Terrakotta-Skulpturen zeigen vor allem Menschen, Frauen, Liebespaare, Mutter und Kind sowie Skulpturengruppen.



Künstler: Christian Haase
Stichworte: Konzert, Liedermacher
Datum:


Künstler wie er sind die eigentlichen Helden des Musikgeschäfts, schreibt das Fachblatt "Schall" über den Liedschreiber und Sänger. Seit über 20 Jahren fliegt Haase in Bodennähe und Sichtweite zu seinen Leuten unter dem Radar der Medien hindurch...Gott sei Dank. Er trifft mit seinen Liedern, ohne dahin zu zielen, punktgenau die Mitte aus menschelnder Wärme und einer Lyrik, die beachtliche Tiefen erreicht. Hier geht es um Inhalte, um echte handgemachte Musik. Kein leichtes Brot: Aber Haase quengelt nicht oder beklagt ein schweres Los.



Künstler: Tidemore
Stichworte: Konzert
Datum:


a part oder apart? Beides!
So zweideutig wie der Titel, so vielseitig sind die Songs auf dem neuen TIDEMORE Album
„a-part“. Aufbauend auf dem eigenwilligen akustischen Sound, der ihre Zuhörer
regelmäßig in den Bann zieht, gehen die Brüder mit dem Album „a-part“ musikalisch durch
eine neue Tür. Sie haben sich nicht neu erfunden, aber konsequent weiterentwickelt.
Ihre stärkste Karte haben die Brüder aber auch auf ihrem neuen Album wieder
ausgespielt: Sie wissen einfach, wie man eingängige Songs schreibt. Es sind diese